Tichys Einblick

  • Vor einiger Zeit hat der Landtag von Brandenburg ein Gesetz verabschiedet, das gewährleisten soll, dass in Zukunft die Hälfte der Abgeordneten des Landtages Frauen sind. Es liegt jetzt dem Verfassungsgericht des Landes zur Prüfung vor. Ein ähnliches Gesetz ist in Thüringen verabs

    Als am Samstag dem 4. Juli – dem amerikanischen Unabhängigkeitstag – etwa 1.000 Angehörige einer bewaffneten schwarzen Miliz namens NFCA („Not Fucking Around Coalition) durch den Georgia Stone Mountain Park marschierte, machte auch ein Tweet des NFAC-„Großmeister Jay“ die Runde.

    Es kommt immer wieder vor, dass sich Menschen als Opfer inszenieren, ohne es im pathologischen Sinne wirklich zu sein. Ein häufiges Merkmal selbstinszenierter Opfer ist das Bemühen, andere Personen in Kenntnis über ihr Leid zu setzen, sodass sich das Umfeld an ihnen und ihren Anl

    Die Kette der Peinlichkeiten reißt nicht ab: Der Soufflékoch an der Spitze des Bundesinnenministeriums macht einmal mehr dicke Backen und zuletzt darf dann wieder jedermann zuschauen, wie in sich zusammenfällt, was Horst Seehofer da vollmundig auf seine Karte gesetzt hatte. Nein,

    Einst galt die FAZ als bürgerlich-konservatives Flaggschiff. Längst jedoch ist auch dieses einst ehrwürdige Blatt in den Haltungsjournalismus abgerutscht, bedient eine Echoblase, statt sich journalistischer Neutralität verpflichtet zu sehen. Immer noch gilt die FAZ jedoch als Vor

    Der AWO-Skandal in Frankfurt und Wiesbaden deckte ein unglaubliches Geflecht von Selbstbereicherung auf, in der Arbeiterwohlfahrtsfunktionäre sich auf eine Art und Weise selbst bereichern, die sogar hartgesottenen Politikern die Schamesröte ins Gesicht treiben sollte. In Frankfur

    Manche Wünsche erfüllen sich erst im letzten Moment. Es gibt Lebensträume, die erfüllen sich manchmal unverhofft; manche tun es, und man lässt sie verstreichen. Beispiele gibt es dafür auch in meinem Leben. Bis heute leide ich darunter, dass es mir nicht gelungen ist, nach jahrel

    Zwei Männer treffen auf der Straße aufeinander. Als sie wieder auseinander gehen, hat der eine zehn Euro mehr in der Tasche als vorher. Was ist geschehen? Und war es rechtens? – Die Antwort auf die zweite Frage ergibt sich natürlich aus der Antwort auf die erste, oder, wie kluge

    Man wundert sich: Da ringt sich Bayern vor gut einem Jahrzehnt durch, von Abiturienten eine schriftliche Pflichtprüfung in Deutsch und (!) in Mathematik zu verlangen. Bayern ist damit strenger als manch andere deutsche Länder. „Ist einiges strenger“ – nein: „war“! Ab dem Abitur 2

    Nicht nur die Neuen Deutschen Organisationen (NDO) halten sie für unumgänglich: Migrantenquoten. Parteien, Behörden, Wohlfahrtsverbände und viele andere Bereiche seien 2020 immer noch überproportional „weiß“, heißt es im NDO-„Manifest für ein plurales, postmigrantisches Deutschla