Mit Bidens Segen: Reform der WHO soll die Weltgesundheitsdiktatur beschleunigen

Die Rückkehr der USA in den Schoß der inzwischen fast durchgehend von linksglobalistischen Eliten und klandestinen NGO’s kontrollierten westlichen Staatengemeinschaft ermutigt nicht nur die Klima- und Migrationslobby. Auch die UN und ihre teilweise tief korrumpierten Teilorganisationen wittern Morgenluft – insbesondere für die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Diese soll nun „reformiert“ und mit hoheitlichen Kompetenzen versehen werden     […]